CTDH CTDH CTDH CTDH CTDH

7. Cycling Event für die Tour der Hoffnung auf der FIBO 2014

Cycling & Charity: gemeinsam mehr erreichen beim Indoor-Cycling Event auf der FIBO

Am 4. April 2014 findet auf der FIBO die 7. Cycling Tour der Hoffnung statt. Teilnehmende Firmen und ihre Mitarbeiter verbinden damit betriebliches Gesundheitsmanagement mit einem guten Zweck: Die Firmen buchen Indoor-Cycling Bikes, die Mitarbeiter treten auf der FIBO kräftig in die Pedale.

Damit fördern die Firmen nicht nur die Fitness ihrer Mitarbeiter, sondern unterstützen auch die „Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder e.V.“ sowie den "Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Köln" – denn die Buchungsgebühr geht vollständig an den gemeinnützigen Verein. Die gesammelte Summe wird dabei noch durch eine Spende der Tour der Hoffnung aufgestockt, das Vorbild für das mitreißende Fitness- und Charity-Event.

Geführt von hochklassigen Presentern der Indoorcycling Group, können Sportbegeisterte am FIBO-Freitag, dem 4. April 2014 um 14:00 Uhr bei den abwechslungsreichen Sessions Gas geben. Erfrischende Rhythmen und beeindruckende Beleuchtung sorgten bereits in den vorherigen Jahren für eine einzigartige Atmosphäre.

Für die besondere Abwechslung zu den klassischen Indoor-Bikes sorgen die neuen KRANKcycles. Diese neuen Fitnessgeräte bringen die Arme zum Einsatz. Damit möchten wir zusätzlich gehbehinderte Sportler – aber auch alle anderen Interessierten - für den Fitnesssport und das Cycling Event begeistern.

Mehr über das 7. Cycling Event für die Tour der Hoffnung finden Sie hier.